Login
de
en
fr
fertisuisse
Unterstützende Massnahmen

„Was können wir noch zusätzlich machen?“


Eine professionelle Untersützung inkl. psychologischer Beratung, sind für uns selbstverständlich.

Unterstützende Massnahmen

Was können wir noch zusätzlich machen?

Diese Frage stellen sich die meisten Paaren

"Unerfüllter Kinderwunsch" ist schwer zu ertragen. Wir wissen das und versuchen deshalb, unsere Patientinnen und Patienten zu unterstützen, wo wir können. Dafür arbeiten wir Hand in Hand mit Psychologen/- innen, Therapeuten/-innen der Traditionelle chinesische Medizin (TCM) Therapeuten/-innen und Ernährungsberater/innen.

 

 

Psychologische Beratung/ Coaching/ Begleitung

MSc Judith Bernauer
Fachpsychologin für Psychotherapie FSPeidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin
Dr.med Anna Raggi
FMH Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Psychosomatik und Fertility Counselling
PD Dr.med Gideon Sartorius
FMH Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Psychosomatik und Sexualmedizin

 

Die Familiengründung und Kinderplanung beginnt für die meisten Paare im ersten Moment als ein ganz natürlicher Prozess. Doch was passiert, wenn dieser Prozess ins Stocken gerät und sich die damit verbundenen Vorstellungen und Wünsche nicht erfüllen?

Das Thema "unerfüllter Kinderwunsch" betrifft Personen und Paare aller Bevölkerungsschichten und ist unabhängig von der psychischen Verfassung der Betroffenen, führt in der Regel jedoch zu hohem Leidensdruck, Selbstabwertung, Angst, Scham- und Schuldgefühlen und stellt eine hohe Belastung für die Partnerschaft und das eigene Wohlbefinden dar.

Wir bieten Menschen und Paaren in dieser Situation professionelle Unterstützung an, um neue Wege und Perspektiven zu entwickeln. Sowohl in Einzel- als auch in Paargesprächen helfen wir Ihnen dabei, herauszufinden, was sie als Person und/oder als Paar an individueller Unterstützung benötigen.

 

Mögliche Bereiche:


"Unerfüllter Kinderwunsch"
  • Standortbestimmung
  • Umgang im Freundeskreis und der Herkunftsfamilie
  • Paarkonflikte/ Sexualität
  • Auswirkung auf den Beruf
  • Lebensperspektiven
Zustand nach Abort oder wiederholten Aborten
Samen- und Eizellspende
Einbezug von vorbestehende psychische Erkrankungen, z.B. Depression, Angst- und Zwangsstörungen, Essstörungen, emotionale Aspekte von Adipositas

Frau Bernauer als erfahrene Psychologin, Dr. Raggi u.a. als Psychosomatikerin und mit langjähriger Erfahrung um das Thema der Samen- und Eizellspende und Dr. Sartorius u.a. als Psychsomatiker und erfahrener Sexuolog freuen sie sich Sie in jedem Bereich begleiten und helfen zu können.

 

 

 

Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

Maria Isabel Bühler Granados
Philipp Ehrsam

Wann hilft TCM?

Die Behandlungsmöglichkeiten mit TCM reichen von der Unterstützung einer natürlichen Schwangerschaft und Geburt bis hin zur Begleitung von reproduktionsmedizinischen Techniken der Schulmedizin (Inseminationen und IVF/ICSI).

Sowohl Frauen als auch Männer sprechen dank TCM besser auf schulmedizinischen Therapien an. Zudem kann die psychische Belastung, die mit Kinderwunschbehandlungen einhergeht, erfolgreich reduziert werden.

Frau Bühler und Herr Ehrsam können Sie mit Akupunktur und chinesische Arzneimitteltherapie schonend und effizient in ihrem Weg zum Kinderwunsch jederzeit begleiten.

Die Möglichkeit einer Akupunktur beim Embryotransfer ist ebenfalls möglich wenn gewünscht.


 

 

Ernährungsberatung

Beim Thema Kinderwunsch ist eine gesunde Ernährung und ein normales Gewicht die beste Voraussetzung für eine problemlose Schwangerschaft. Viele Frauen haben schon verschiedene Methoden ausprobiert um die viele Pfunde zu verlieren. Oviva verhilft ihnen mit kompetenter Beratung zu dauerhaften Gewichtsverlust ohne Hungern. Die Teilnahme wird i.d.R von der Krankenkasse bezuschusst. Die Beraterinnen kommen im Zentrum fertisuisse in Olten und Basel und freuen sich Ihnen in diesem Weg auch zu unterstützen.


fertipedia

 

Fachbegriffe schnell erklärt

Von Amenorrhoe bis Zygote: Hier finden Sie eine Übersicht medizinischer Fachbegriffe und deren Erläuterungen.

 

Mediathek

 

 

Verwendung von Cookies

Zur Bereitstellung des Internetangebots verwenden wir Cookies. Bitte legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen möchten.

Diese Cookies sind für das Ausführen der spezifischen Funktionen der Webseite notwendig und können nicht abgewählt werden. Diese Cookies dienen nicht zum Tracking.

Funktionale Cookies dienen dazu, Ihnen externe Inhalte anzuzeigen.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird. Dadurch können wir unsere Leistung für Sie verbessern. Zudem werden externe Anwendungen (z.B. Google Maps) mit Ihrem Standort zur einfachen Navigation beliefert.

  • Bitte anklicken!